Wiens N° 1 für Soft Skills, Lehrgänge & Seminare in der City!

Diplomlehrgang Systemischer Coach für Sozial- u. Wirtschaftskompetenz

Coaching ist die lösungs- und zielorientierte Begleitung von Menschen zur Förderung der Selbstreflexion sowie der selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrnehmung, des Erlebens und des Verhaltens.

Coaching dient dem „gesunden“ Menschen, welcher grundsätzlich zur Selbstreflexion und autonomen Handlungen fähig ist. Der Coach begleitet den Klienten bei der Realisierung eines Anliegens oder der Lösung eines Problems.
Wichtig: Coaching ist keine Beratungstätigkeit!
doch mittlerweile hat es sich auch auf dem Gebiet der Persönlichkeits- und Personalentwicklung etabliert. Coaches haben auch in Zukunft gute Chancen, wenn sie sich am Puls der Zeit orientieren. Das heisst, dass sie neben den theoretischen Inhalten auch den praktischen Zugang zum Markt und den Bedürfnissen von Mitmenschen wahrnehmen. 

Ihr Profit
In diesem Diplom-Lehrgang werden Ihnen Fertigkeiten vermittelt, welche Sie als Coach in der Zukunft benötigen. VIENNA MEDIA legt grossen Wert darauf, Sie so praxisgerecht wie möglich auszubilden. Dies gelingt am Besten mit TrainerInnen, welche viel Wissen und Erfahrung aus Wirtschaft und Sozialbereich mitbringen. Egal, ob es sich um Seminare, Supervision oder Coaching im Bereich der Wirtschaft oder um Krisenmanagement handelt, Coaching ist ein systemischer Ansatz, Lösungen kurz- oder mittelfristig zu finden.

Inhalte allgemein
- Grundlagen der Kommunikation
- Rhetorik & Gesprächsführung
- Gender Mainstreaming
- Interkulturelle Kompetenz
- Diversity Management 
- Konfliktmanagement
- erfolgreiches Coach - Marketing

Inhalte Coaching
- Grundlagen des systemischen Denkens
  Systemisch-konstruktivistischer Coachingansatz
  Haltung und Rolle des Coach
  Der Coachingprozess - vom „Ist" zum „Soll"
- systemische Interventionen
  Ziel- und Auftragsklärung
  Systemische Fragetechniken
  Reframing
- Externalisierungen
  Symbolisierungen
  Das innere Team
- erweiternde und vertiefende Interventionstechniken
  Arbeit mit Metaphern
  Vertiefung der Methoden
- Abschluss
  Utilisation von „Rückfällen" als Feedback Schleifen
  Optimale Beendigung von Coachingprozessen

Methodik
Dieser Diplom-Lehrgang, welcher in Kleingruppen abgehalten wird, zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Mischung aus theoretischem Input und praktischer Anwendung aus.
Der hohe Übungsanteil aktiviert die unterschiedlichen Fähigkeiten der TeilnehmerInnen und hilft ihnen, das erlernte Wissen nicht nur besser zu verstehen, sondern es im Alltag sicher und mit Erfolg anzuwenden. Neben den Gruppenübungen, den Impulsreferaten durch den Trainer/ die Trainerin wird den TeilnehmerInnen durch Selbstreflexion und Feedback durch den Trainer/ die Trainerin und die Gruppe die Möglichkeit gegeben, ihr Lehrverhalten zu perfektionieren.

Zielgruppe
Personen, die sich im Bereich Coaching im Angestellten- sowie selbständigen Bereich etablieren wollen.

Karriere
Mit diesem Diplomlehrgang haben Sie die Qualifikation erreicht, im Sozial- und Wirtschaftsbereich Coachings durchzuführen.

Voraussetzung: Info-Gespräch mit dem Lehrgangsleiter

Lehrgangsleitung
Ing. Eduard Frühwirt
Dipl. Trainer und Hypno-Systemischer Coach


Trainer-In
Ing. Eduard Frühwirt

Dr. Karin Hackenberg

inklusive Diplom: Systemischer Coach für Sozial- und Wirtschaftskompetenz
- Schriftliche und mündliche Abschlussarbeit.

Diplomlehrgang /abends / berufsbegleitend
UE: 130
Termine: 15.05.19 - 18.12.19
Zeit: 1x pro Woche mittwochs / 18:00 - 21:00
Frühbucherbonus: 10% Rabatt bis 31. März 2019
spez. Finanzierung: Teilzahlungen möglich! 
Kosten: € 3.480,00 inkl. Mwst
MindestteilnehmerInnen: 4